Samstag, 20. Oktober 2012

Nun heißt es warten...denn alles hat seine Zeit

 

 

 

 'Alles hat seine Zeit.

Es gibt eine Zeit der Freude,

eine Zeit  der Stille,... '







So beginnt ein Zitat, dass mir soeben in den Sinn kam!



Der Sommer mit seinem lebendigen Treiben ist vorüber.
Der Herbst hat Einzug gehalten und verwöhnt uns mit seinen
bunten Farben, seinen kostbaren Schätzen  und wohltuenden
Sonnenstrahlen.
Die morgendlichen Nebelschwaden
und der frische Wind lassen uns
erahnen, dass wir uns langsam aber sicher auf die kühle Jahreszeit,
den Winter, zubewegen.

Eine stillere Zeit, als die die hinter uns liegt!
Eine Zeit des Innehalten, der Ruhe, der Gemütlichkeit,...

  

Bis im Frühling das Leben und der Trubel auf den Gassen wieder erwacht.
Es hat eben alles seine Zeit!
Wunderbar....



Deshalb habe ich heute das tolle Wetter genützt und meine bestellten Blumenzwiebeln
voller Vorfreude im Vorgarten eingebuddelt...ich bin ja schon so gespannt!
Tulpen in verschiedenen Variationen, Anemonen, Allium &  Schachbrettblumen.



Nun heißt es warten...




ichliebediesentag



Kommentare:

  1. schachbrettblumen? ich liebe sie!!!
    drücke die daumen, dass alles so erblüht, wie du es dir vorgestellt hast!

    AntwortenLöschen
  2. Schachbrettblumen- da musst ich auch schon an Dich denken...
    Ich hoffe und wünsche mir, sie mögen erblühen!
    Vielleicht so ein wunderbares Exemplar, wie ich schon
    von Dir in Händen halten durfte...*grinz*??!!!

    AntwortenLöschen