Mittwoch, 30. Oktober 2013

Zitronenkuchen nach Jamie Oliver






Sauer mach lustig




Deshalb gibts heute heute Zitronenkuchen.
das Rezept stammt
 vom 'HERO'
 - 
Besser kochen 
mit Jamie Oliver!







Allerdings mit einer kleinen Abwandlung, 
denn ich habe den Mohn weggelassen.


Den Ofen auf 180°C vorheizen und 
die Backform einfetten
(ich habe eine Kasten-, anstatt eine 
Springform gewählt).
Die Butter und den Zucker cremig schlagen,
 nacheinander die Eier unterrühren. 
Dann folgen die Mandeln, 
wer möchte  Mohnsamen,
den Saft der Zitronen, sowie das gesiebte Mehl.
Den Teig in die Form geben und
 im Ofen ca. 40 min. goldgelb backen. 
Anschließend den Kuchen 
auf einem Kuchengitter abkühlen 
lassen.
Währenddessen den Zitronensirup zubereiten.
Zucker und Zitronensaft unter 
ständigem rühren erhitzen, bis
sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Solange der Kuchen noch warm ist 
mit einem Holzspieß
viele kleine Löcher in die Kuchenoberfläche stechen und
diese anschließend 
mit dem Sirup übergießen.
Für den Zuckerguss 225g Puderzucker
 und Saft von einer
unbehandelten Zitrone mischen und glatt rühren.
Nun wird der Kuchenguss über 
die Kuchenmitte auf den fast 
abgekühlten Kuchen gegeben.








ichliebediesentag

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ein saftiger Zitronengenuss!
      Liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  2. Zitronenkuchen - immer lecker! Wir haben ihn meist als Blechkuchen. Die Kombi mit Mohn und Zitrone kenne ich noch nicht. Hast Du das schonmal probiert? Falls etwas übrig ist, ich nehm ihn gerne :-)

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Blechkuchen hab ich ihn immer von meiner
      Patentante bekommen, Du weckst Kindheitserinnerungen in mir, schön!
      Mit Mohn ab ich noch nicht ausprobiert ( hatte vergessen Mohn einzukaufen)!
      Hätte dich gerne probieren lassen, aber kein krümelchen mehr übrig;(
      Spricht für das Rezept:)
      Liebste Grüße, Steffi

      Löschen
  3. Das Rezept klingt saftig!
    Dein Kuchen sieht so gut aus,
    ich backe viel zu selten,
    vielleicht sollte ich auch einmal,
    Deine Fotos machen auf jeden Fall Lust!
    Liebe Steffi, ich wünsche Dir einen schönen Abend, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Saftig & lecker war's!
    Ich mag jamie's Rezepte sehr!
    Sie sind wirklich Super lecker,
    Super einfach und super
    Zum nachbacken & - kochen
    Beschrieben...
    Genieß das verlängerte Wochende...
    Vielleicht bei Zitronenkuchen?!Trau Dich ;-)
    Ganz lieber Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Supersupersuper. Ich bin eine Jamie-Oliver-Fan. Mohn hätte ich wahrscheinlich auch weggelassen. Er schaut köstlich aus bei Dir! Wunderbare Fotos, besonders das mit der Glasur.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Geschmack- ein Inbegriff für Jamie Oliver!
      Dank Dir für die 'Schmeicheleien' ;-)!
      Sei lieb gegrüßt, Steffi

      Löschen
  6. hhmm... hätte ich Mandeln zuhaus, stünde ich bereits in der Küche :-) Zitronenkuchen, lecker! Und Jamie ist wirklich ein Hero!

    Eine schöne Woche noch dir,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Was nicht ist, kann ja noch werden ;-)
    Leckerei pur...
    Auch Dir wünsche ich eine wunderschöne Woche,
    lieber Gruss
    Steffi

    AntwortenLöschen