Samstag, 21. Dezember 2013

Samstagskaffee #18 & 'Schwarzer Kirschkuchen'







Advent, Advent ein Lichtlein brennt erst eins,
 dann zwei, dann drei, dann...


Morgen ist es soweit, 
die vierte Kerze wird entzündet!


Mit großen Schritten 
gehen wir auf Weihnachten zu.








Daher lade Euch herzlich 
auf ein Kaffeepäuschen ein!
Nochmal inne halten & verschnaufen 
bei Kaffee & heute auch Kuchen.
ein wirklich lieb gewonnenes Ritual!









Schwarzer Kirschkuchen


Zutaten für ein Backblech

500g Zucker
250g Butter
8 Eier
250g mehl
250g Haselnüsse
2 Tafel Schokolade (gerieben)
2 TL Zimt
1 Päckchen Backpulver
1 Glas Kirschen




Zubereitung

Alle Teigzutaten zu einem Rührkuchen 
verarbeiten und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes,
 Backblech streichen.
Kirschen auf dem Teig verteilen 
(ich habe nur eine Hälfte mit
Kischen bedeckt, daher auch nur ein Glas). 
Das ursprüngliche
Rezept (aus dem Zwergenstübchen Backbuch von Vehling)
gibt nur die Hälfte an Zutaten an , 
die in eine Springform eingefüllt
werden.
Bei 150°C Heißluft oder 175°C bei Ober- und Unterhitze, 
ca. 40-45 Minuten backen.

Mit Kuvertüre glasieren oder Puderzucker bestäuben.




Lasst es Euch schmecken!







Fühlt Euch wohl.
 Lehnt Euch zurück.
Vergesst für einen Augenblick, Eure
Alltagssorgen, Stress & Hektik  
und lasst Euch verwöhnen!




Und wer Lust auf ein bisschen 
mehr Verwöhnzeit verspürt,
ist morgen ebenso von Herzen 
zum vorerst letzten Teil von


eingeladen!



Ich freu mich auf Euch!




ichliebediesentag

Kommentare:

  1. Lecker!
    Ich mach mir jetzt erstmal einen Kakao. Kaffee mag ich nicht. ;)
    Und ja, schon die 4. Kerze morgen. Wie schnell es doch dieses Jahr wieder ging.
    Verrückt!
    Liebe Grüße,

    Ka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kakao...mmmhhh...am Besten mit Milchschaum,
      Da wäre ich jetzt auch nicht abgeneigt;-)!
      Einen schönen 4.Advent und liebe Grüße an
      Dich! Freut mich sehr, dass Du hier ein wenig verweilt hast,
      Steffi

      Löschen
  2. Köstlich sieht Dein Kuchen aus und der Zimtstern als Krönung, sehr schön!
    Ich bin schon im Weihnachtsfieber, um das Kochen und das Backen kümmern sich Andere ;) !
    Einen schönen Samstag für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krönung, wunderbar! Weihnachtsfieber, fantastisch und
      Die Koch-& Backaufgaben verteilt, perfekt!
      Da kann man das Heilige Fest genießen!
      Viel, viel Freude, liebe Cora!
      Steffi

      Löschen
  3. Der Zimtstern putzt den Schoggikuchen total heraus! Hmmmmm. Ja, Kaffeepause muss sein. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Zimtstern schafft es aus einem einfachen Rührkuchen
      ( die ich am liebsten mag) einen Festtagskuchen zu zaubern!
      Schön, dass Du hier 'rein geschaut hast!
      Lieber Gruss, Steffi

      Löschen
  4. Mmmhhh das wäre jetzt schön, gemütlich Kaffee trinken und ein Stück von Deinem köstlichen Kirschkuchen...
    Wünsch Dir einen schönen Samstag und noch ganz viel Vorfreude...
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vorfreude ist so groß...ich mag die Weihnachtsstimmung so!
      Wunderbare Grüße an Fich, liebe Kebo, Steffi

      Löschen
  5. Schaut köstlich aus, hört sich lecker an und muss deshalb bei Gelegenheit probiert werden. Sehr hübsch der Zimtstern obendrauf und der Milchschaum auf dem Kaffee – rundum gelungen.
    Liebe Steff, habt ein schönes und ruhiges 4. Adventwochenende und genießt die Zeit zusammen!
    Ich drück Dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was so ein Sternlein alles vermag...
      Ein einfacher Kuchen wird zu etwas Besonderem,
      und bringt Genuss und Gemütlichkeit ins Haus!
      Ach liebste Sonja, sei mir ebenso geherzt .
      Frohe Tage im Kreise Deiner Lieben wünscht Dir, Steffi

      Löschen
  6. Zimt, Sterne, Schokolade und dann noch so gelungen in Form gebracht. Da kann Weihnachten kommen. Die Zimtsterne als Deko auf dem schokoladigen Kuchen sehen einfach toll aus, liebe Steffi. Da würde ich gerne zum Adventskaffee morgen bei Dir vorbeischeien :-)
    Genießt den Kerzenglanz samt dem kleinen Menschlein... Mit Kindern ist die Adventszeit immer nochmals mit etwas Weihnachtszauber verbunden!

    Ganz liebe Grüße und hab lieben Dank für Deine netten Zeilen,

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, wie würde ich mich über Dein 'reinschneien' freuen!
      Nun freue ich mich sehr auf die Weihnachtstage. Dieses Jahr ist
      es wirklich besonders, denn das kleine Menschlein versteht nun
      So viel....das ist Weihnachten pur!
      Dir und Deiner Familie zauberhafte und gemütliche Weihnachtstage!
      Und Deinen letzten Satz, kann ich nur zurück geben, Du liebe!
      Ganz liebe Grüsse, Steffi

      Löschen
  7. Das Rezept werde ich mir doch auch mal speichern. Wer weiß, wann ich mal in die Verlegenheit komme und was backen will (muss). LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über das MUSS, muss ich schmunzeln;-)!
      Du wirst begeistert sein, denn der Kuchen
      geht schnell, schmeckt lecker und hält ein paar Tage!
      Verziert mit Sternen oder einfach bestäubt mit Puderzucker
      Macht er richtig was her!
      Wünsche Dir und Deiner Lieben, frohe Weihnachtstage
      Und dann ne schöne Reise nach Berlin!
      Bin gespannt, was Du berichtest...
      Liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  8. jetzt hab ich lust auf einen kuchen! lecker sieht deiner aus!
    grüßle in den samstag abend
    elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nicht wüsste, dass Du die Backfee bist,
      Hätte ich gleich den Eilboten losgeschickt ;-)
      Liebe Grüße und nen schönen 4.Advent!
      Steffi

      Löschen
  9. Lieben Dank für das kleine Päuschen! Das kann ich momentan wirklich gut gebrauchen! Und wenn es dazu noch Kaffee und einen guten Kuchen gibt sowieso ;). Alles Liebe, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr, sehr gerne, liebe Nadine!
      Freut mich sehr, dass das Kaffeepäuschen zum rechten Moment kam!
      Sei mir ganz lieb gegrüßt, Steffi

      Löschen