Dienstag, 25. Februar 2014

Feines aus der Backstube - Käsekuchen Revival



Käsekuchen
ein Klassiker den ich liebe!







Ein original, fein, saftig, lecker und mit Erdbeesoße verfeinert.
Wunderbare Kindheitserinnerungen wohnen
diesem Geschmackserlebnis bei!


Am Wochenende dachte ich:  
'ich back mir einen'!



'Ich backs mir....
auf in die Kuchenschlacht'
Käsekuchen









So lautet das Motto im Februar bei 
 tastesheriff!
'Der Blog einer Interior Stylistin, die für guten Geschmack und schöne Sachen brennt'









Rezept 


Zutaten

Teig
200g Mehl
75gZucker
75gButter
1Backpulver
1Ei



Füllung
225g Zucker
1 Vanillezucker
3 Eier
125g Butter
1 Becher Quark
1 Becher Saure sahne
1 Becher Sahne
1 Vanille Puddingpulver







Zubereitung

Die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel 
geben und verkneten, anschließend in eine
gefettete Springform auslegen.

Für die Füllung Butter, Zucker, Vanillezucker, 
Puddingpulver und 3 Eier verrühren.
Quark und die saure Sahne untermischen.
 Die süße Sahne  steif schlagen 
und vorsichtig
unterheben.

Die Füllung auf den Teig in die
 Springform geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen 
bei 180°C ca. 60 min. backen.








Weitere feine 
Käsekuchen-Revivals 
findet Ihr hier:


ich backs mir aktion tastesheriff  




ichliebediesentag


Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    heute sind wir alle dem Käsekuchenfieber verfallen... ich liebe ja Käsekuchen jeglicher Art und Deiner mit fein fruchtigem Erdbeer-Topping... wie gern würde ich da jetzt ein Stückchen zum Kaffee haben...
    Sieht sehr gut aus und schmeckt bestimmt auch so gut..
    Wünsche Dir einen schönen entspannten Tag, herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Käsekuchen...dem bin ich auch verfallen...das wäre eine wunderbarer
      Kaffeeklatsch geworden!
      Herzallerliebste Grüße, Steffi

      Löschen
  2. So etwas Feines am Morgen! Käsekuchen - für mich bitte auch ein Stückchen, liebe Steffi! Käsekuchen liebe ich sehr und habe allerhand leckere Rezepte dazu. Da möchte man ja gleich in die Küche flitzen und den Ofen heizen...

    Ganz liebe (hungrige) Grüße,
    Sabine

    PS: Mail kommt gleich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt fantastisch...zu gerne hätte ich dir ein Stückchen gegönnt!
      Bei so vielen Rezepten könntest Du, wenn es die Zeit zu lässt, noch
      Eines bei Clara von tastesheriff, preisgeben;-)
      Liebste Grüsse und ein gute Restwoche;-)!

      Löschen
  3. Hallo Steffi
    Mhh.. das sieht ja super lecker aus. Super schöne Fotos.
    Da möchte man am liebsten reinbeissen.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank liebe Evelyn!
      Viele liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  4. Käsekuchen ist einer meiner liebsten Kuchen. Die Erdbeersoße setzt dem ganzen noch die Krone auf. So ein köstlicher Farbklecks!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fürs Auge und wunderbar als Geschmackskomponente!
      Liebste Grüsse, Steffi

      Löschen
  5. Das schmeckt bestimmt super lecker mit der Erdbeersoße. Muss ich unbedingt probieren. LG Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verbringen wünsch ich dir viel Freude, liebe Bibi, denn er schmeckt so lecker!
      Liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  6. So, ich geh jetzt einkaufen. Nachdem ich mir ewig Deine schönen Fotos rauf und runter angeschaut hab, ist mein Heißhunger geweckt...
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Sorry, aber ich lach mich schlapp über deinen Kommentar!
    Sehe dich bildlich vor dem PC sitzen...;-)
    So ein Heißhunger Einkauf endet bei mir meist fatal!
    Herzensgrüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm, wie lecker! Ich liebe Käsekuchen. Muss ich auch mal wieder backen. Danke fürs Erinnern ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Habe Dich und Deinen tollen Blog gerade bei "ich backs mir" entdeckt...bzw. Deinen YUMMY Käsekuchen:-)
    und bin total begeistert!
    Der sieht aus wie von meiner Omi, da werden Kindheitserinnerungen wach:-) toll
    Herzallerliebste Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen