Donnerstag, 27. Februar 2014

Papageientulpen mit Spitze - Friday flowerday #8/14






Bei Papageientulpen kann ich einfach
 nicht widerstehen!
Diese etwas exzentrische Tulpenform 
zog meinen Blick auf sich und
nun stehen sie in einer schlichten Zylindervase
 in unserem 'Stillleben' und
passen herrlich zu den riesigen Schneeflocken,
die draußen vom Himmel schweben..


Die gewellten Blütenblätter,
 es gibt sie auch noch geschlitzt und gefranst,
erinnern an ihre Namensgeber- 
die Papageien!





Die durch Mutation unterschiedlicher Sorten 
entstandenen Tulpen,
wurde erstmal im 17.Jahrhundert in der Kulturgeschichte 
dieser Blumenart erwähnt.








Heute zieren schwarze 'Spitzendeckchen' 
die weißen Schönheiten.
Diese Kärtchen habe im letztes Jahr auf dem 
 bei 
erstanden und war
hin und weg,
 ja und bin es immer noch!

Adriane Krumm entwirft 
Wohn- und modische Asccessoires - 
Geschenkideen und Kunst in Göppingen!

Mehr als einen  Blickfang wert, auch online !







Weitere Blickfänge heute wieder bei 



ichliebediesentag

Kommentare:

  1. Feine Tulpen und die Drucke erinnern mich an ein Kinderspiel, bei dem man mit viel Sorgfalt und etwas Glück solche Mustern zaubern konnte... Spitzenschön.
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Sarah, mit Deinem Denkanstoß dämmert es...da hast Du recht!
      Liebe Grüsse für Dich, Steffi

      Löschen
  2. Hallo Steffi,
    ich liebe diese besondere Tulpensorte ebenso. Man findet sie nur leider nicht immer in den Blumenläden und wenn sind sie oft unbezahlbar teuer. Du hast sie wundervoll in Szene gesetzt und mit dem neutralen Hintergrund kommt das hübsche Grün und weiss richtig zur Geltung! Schön, dass Du bei mir vorbeigeschaut hast. Kann man sich bei Dir auch bei GFC eintragen, dann wäre ich sicherlich eine deiner neuen Leserinnen (lach!)
    Liebe Grüße und ein schönes WE,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, wenn ich Dir jetzt erzähle, dass diese Prachtexemplare nicht teuer
      erworben vom Discounter stammen, glaubst Du mir das? Oh jaaa, ich hätte vor
      Glück beinahe die Verkäuferin umarmt!;-) und nun hast Du mich
      Nochmals auf dem kalten Fuß erwischt...GFC?! *shame on me*!
      Meine Kenntnisse am Laptop sehr überarbeitungsbedürftig, ebenso wie
      Kontaktierten...ich gelobe Besserung;-)!
      Ein wunderbares Wochenende, liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  3. oh ja, ich liebe sie auch so sehr! ein wunderschönes wochenende für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich für auch! Liebste Grüße, Steffi

      Löschen
  4. Ja, das sind wirklich außergewöhnliche Tulpen.
    Gefällt mir gut dein Kärtchen.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spitzendeckchen mal anders...;-)!
      Alles Liebe, Steffi

      Löschen
  5. Wunderschön sind Deine Tulpen und geschmackvoll mit den schwarz-weißen Karten dekoriert...
    Herzlichen Gruß zu Dir, liebe Steffi, und bis morgen zum Kaffee vielleicht...
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Freude kommt auf, auf alle Fälle bis morgen....
      der morgige Post ist diesmal schon vorbereitet, Du wirst
      schmunzeln;-)! Ganz liebe Grüße an Dich, Steffi

      Löschen
  6. Ein Tulpenmeer im Internet, ich sag es ja! Deine Tulpen sind sehr schön, in der schlichten Zylindervase kommen sie super zur Geltung. Deine Spitzendecken sind klasse, die stiften mich an, so etwas einmal nachzumachen!
    Sag mal, bei Dir schneit es, ne oder? Hier scheint die Sonne!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 'Verabredung' der Tulpen....fantastisch!
      Ebenso das 'anstiften';-), da kommt Freude auf und bin gespannt!
      Heute morgen, kaum zu glauben, lag eine feine Schneedecke bei uns!
      Diese verwandelte such schnell zu Schneematsch und mittags schien die Sonne
      Und trocknete die Straßen und Gehwege in kürzester Zeit, unglaublich!
      Nochmal Glück gehabt...puuuh!;-)
      Liebste Grüsse ins Wochenende, Steffi

      Löschen
  7. Unglaublich feine Schönheiten die papageiischen Tulpen. Ich liebe sie sehr und mag die Klarheit der Bilder heut sehr. Aber bitte behalte den Schnee bei dir, ich mag dass es schon so frühlingshaft ist im Norden und lass ihn gern bei euch ;)
    Hab ein schönen Freitag,
    Franse☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glück gehabt, denn Schnee wollte ich nicht behalten;-) -
      So ging er ganz von alleine!
      Und nun können wir diese schönen Blumen wieder voll und ganz
      Genießen....*lach*!
      Komm' gut ins Wochenende, lieb Gruß, Steffi

      Löschen
  8. Wunderschön, liebe Steffi! Wieder einmal. Mir geht der Wortschatz aus. Die Spitzendeckchen peppen das schöne Arrangement noch einmal kräftig auf. Und mit Tulpen kann man sowieso jederzeit mein Herz gewinnen.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, Du Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spitzendeckchen sind ja nicht jedermanns (Frau) Sache, aber diese
      fand ich gelungen! Freut mich, dass Du gefallen daran hast;-)!
      Ach, ich muss Dich drücken...ein feines Wochenende für Dich und
      Deine Lieben, Steffi

      Löschen
  9. auch solche zwischenzeitler, die tulpen – wahre lieblinge.
    schön, papageienform auf der einen, unpapageiige grünweißtönung auf der anderen seite.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahre Lieblinge, ein schöner Ausdruck!
      Papageinblumen in Papageienform und wohl
      in den 'Chamäleonmantel' geschlüpft;-)!
      Liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  10. Ich kann deine Begeisterung gut nachvollziehen. Ich liebe Papageientulpen so sehr.
    Diese unregelmäßigen Ränder sind so bezaubernd und in dieser Farbe besonders schön.
    Liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die unvollkommene Vollkommenheit- Papageienblumen!
      Ein feines Wochenende, liebst, Steffi

      Löschen
  11. Deine Papageien-Tulpen mit den "Spirograph-Spitzendeckchen" sehen einfach spitzenmäßig aus, liebe Steffi !!! Hach, es gibt so viele wundervolle Tulpenarten, aber leider bekommt man sie so selten zu kaufen...vielleicht macht aber auch gerade das ihren Reiz aus...
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich mir auch oft und wenn ich sie entdecke, und zu dem noch im
      Discounter, kann ich es kaum glauben!
      Ein wunderbares Wochenende für Dich, herzlichst, Steffi

      Löschen
  12. ............................ja Papageientulpen sind wunderschöne Frühlingsboten, ich liebe sie auch.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  13. Dann sind wir schon zu zweit....ach da waren glaub noch mehr;-)!
    Heute eine Vielfachfreude!
    Liebste Grüsse, Steffi

    AntwortenLöschen
  14. ...eine interessante Blütenfarbe,
    so kannte ich die Papageientulpen noch nicht...gefallen mir sehr gut...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Papageientulpen die sind wunderschön, solche möchte ich auch haben, toll hast Du sie arrangiert.
    Danke auch für die Information wie diese Blumen gezüchtet wurden.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  16. Wie wunderbar, mal ein bisschen was über den Hintergrund dieser tollen Blumen zu erfahren! Und die Kombination mit den Deckchen gefällt mir sehr!
    Liebe grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Du hast wirklich wunderschöne Exemplare ergattert!
    Ich liebe Tulpen und finde es sehr schade, dass sie immer so schnell hinüber sind ...

    Hab' einen schönen Tag & liebe Grüße .. Frauke
    EINWENIGHIERVONUNDDAVON.BLOGSPOT.DE

    AntwortenLöschen