Freitag, 24. Januar 2014

Friday Flowerday #3/14 - inkognito









Bohnenförmige Hülsenfrüchte zieren diese Woche 
die TV-Bank.
Fundstücke von unserem Wilhelma-Ausflug
 am letzten Wochenende!


Es handelt sich um die Ca. 40 cm lange Frucht 
des gewöhnlichen Trompetenbaums.
Vertrocknet, 
dennoch wunderbar in ihrer
 rot-braun-schwarzen Farbnuance, 
lagen unzählige
dieser Schoten am Wegesrand und 
weckten mein Interesse.












Der gewöhnliche Trompetenbaum 
( Catalpa bignonioides) stammt aus Nordamerika,
wird bis zu 15m hoch und 
wächst zu einer runden Krone.
Die Borke ist grau und ihre Struktur 
weißt flache Furchen auf.
Die frischgrünen Blätter sind groß und herzförmig.
Zwischen Juni und Juli steht der Baum,
 mit seinen glockenförmigen Blüten
 in aufrechten Rispen,
 in weißer Pracht dar.
Ein Baum der,
 nicht nur zu seiner Blütezeit, 
 Blicke auf sich zieht...








Heute sind die bohnenförmigen Fruchtstände des Trompetenbaum 'inkognito' 
(es handelt sich eigentlich um keine Blumen)
beim 'Friday Flowerday' dabei.




Mehr gibt's beim Holunderbluetchen 





ichliebediesentag



Kommentare:

  1. Schönheit auf den zweiten Blick... eine interessante Schote... und wie immer von Dir in so schöne Worte gefasst...
    Ich mag Deine Art zu schreiben sehr...
    Herzlichsten Gruß zu Dir, liebe Steffi
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft es...Schönheit auf den zweiten Blick,
      denn zuerst lief ich an ihnen vorbei!
      Ich Danke Dir für Deine lieben Worte, liebe Kebo!
      Ich Grüße Dich ganz herzlich, Steffi

      Löschen
  2. Bei uns gibt's auch so einen Baum und ich freue mich immer, wenn er im Herbst die Schoten abwirft. Eine wunderschöne Dekoration. Und von Dir wieder sehr sehr schön eingefangen.
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was man nicht alles im Herbst 'ernten' kann...
      einfach wunderbar!!! - so wie Deine liebe
      Rückmeldung, dass freut mich unheimlich!
      Sei mir ganz lieb gegrüßt, Steffi

      Löschen
  3. Die Schoten erinnre mich ein wenig an Affenbrot. Bizarr und schön sind sie. Ein ganz anderes Arrangement, welches mir gut gefällt.
    herzliche Grüße für Dich und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ebenso von Farbe, Form und Beschaffenheit dieser
      Schote fasziniert!
      Ein Arrangement, bei dem mir das kleine Menschlein 'behilflich'
      war...
      Neugierig ist er und hat sofort diese Schoten entdeckt und kreierte
      die 'Schote in der Vasenöffnung' und ich fand es genial!
      Einfach mal anders...Kinder und Kreativität sind einfach spitze!!!
      Liebste Grüße zu Dir Cora, Steffi

      Löschen
  4. Ich liebe Trompetenbäume, ihre herzförmigen Blätter, ihre weißen Blütenrispen und ihre Schoten, leider ist es in unserer Ecke zu kalt, sonst hätte ich mir einen in den Garten gepflanzt.
    Sehr schön hast die Schoten in Szene gesetzt.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trompetenbäume sind in ihrer 'Ganzheit' wirklich wunderbar!
      Schön, dass es Dir gefällt!
      Liebe Grüße an dich, Steffi

      Löschen
  5. Hallo liebe Stefanie,
    ich wäre nie auf die Idee gekommen diese Schoten in eine Vase zu drapieren, aber ganz echt:
    Tolle Idee, damit sieht diese Frucht irre interessant aus!
    Mir gefällt ausserdem die Art wie du schreibst. Ich werde mich gleich noch ein bisserl genauer auf Deinem
    Blog umsehen. Schön, dich durch FridayFlowerday hier kennengelernt zu haben!
    VIELEN LIEBEN DANK für Deine netten Worte und das Kompliment zu meinem Blog!
    Ich habe mich unglaublich gefreut!
    Ganz liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei herzlich Willkommen, ich freu mich sehr über Dich!
      und zugleich muss ich schmunzeln über den ersten Satz...
      nein, nicht wegen Dir - ich selbst wäre auch nie darauf gekommen,
      die schote IN die Vase zu drapieren...das war mein kleiner Sohnemann
      mit seinen zwei Jahren, der sehr interessiert war, was Mama da macht;-)
      Sei mir ganz lieb gegrüßt, Steffi

      Löschen
  6. Ich kann an diesen Schoten auch nie vorbeigehen, ohne welche mitzunehmen ....du hast sie ganz wunderbar inszeniert, liebe Stefanie !!!
    Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,
      ich Danke Dir für die wunderbare Rückmeldung!
      Eine 'Inszenierung mit Geschichte' (zum Verständnis: Antwort Kommentar vor Dir).
      Dein Flower Friday macht große Freude und inspiriert...DANKE!!!
      Ganz liebe Grüße an Dich, Steffi

      Löschen