Mittwoch, 29. Januar 2014

Feines aus der Backstube - Brownies mit Ingwer-Sahne








Ein sündiger Brownie,
 ist für mich genau das Richtige,
 bei kühlen Temperaturen
 und mit einem
klacks Ingwer-Sahne,
 ist zumindest auch ein bisschen
 Gesundheit im Spiel.


Der Ingwer gab der Sahne 
eine leicht scharfe Note und macht
den Brownie zu etwas besonderem!











Rezept



Brownie 



Ingwer-Sahne

Zutaten

1 Stück 1-2 cm Ingwer
250g Schlagsahne
1 EL feinster Zucker



Zubereitung

Den Ingwer schälen und sehr fein
hacken bzw. reiben.
Die Sahne steif schlagen, 
zuckern und den geriebenen
Ingwer unterrühren.









ichliebediesentag

Kommentare:

  1. Hhmmm, liebe Steffi, Brownies und Ingwer, genau meine Kombi! Hätt' ich jetzt auch gern ein Stück von! Aber ist bestimmt schon alles weg! :-)

    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Genial, Steffi! Auf den Ingwer wäre ich nicht gekommen, dabei passt er ausgezeichnet. Ja, das muss ich probieren – ich bin sicher es schmeckt so fantastisch wie es aussieht.
    Herzliche Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
  3. Mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Was für eine geniale Kombination. Da würde ich jetzt sofort zugreifen, wenn der blöde Bildschirm es zulassen würde!
    Herzliche Grüße, ich höre Dich ein kleine bisschen schmatzen, Cora

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stefanie
    Mumm.... das ist sicher sehr lecker zusammen. Das Probier ich aus.
    PS: Sehr sympathisch Dein Blog

    AntwortenLöschen
  5. Sehen die schokoladig aus - lecker! Danke für den Tipp mit dem Ingwer, das habe ich noch nie probiert, klingt aber fantastisch :-)
    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen