Donnerstag, 30. Januar 2014

Brombeerstrauch - Friday Flowerday #4/14













Der Schnee hat vor ein paar Tagen
  Einzug gehalten!
Im Garten liegt eine,
 wunderschön in der Sonne glitzernde,
 Schneedecke.
Die wild wuchernde grüne Rute des
 Brombeerstrauches,
 ein herrlicher Kontrast 
aus Nachbars Garten zur verschneiten Landschaft, 
winkte zu uns herüber.











Nun steht sie da,
 in der gräulich schimmernden Vase, 
mit noch immer
weißem Untergrund!










Noch mehr florales könnt Ihr beim





ichliebediesentag


Kommentare:

  1. Der Zweig sieht superschön aus! Gerade gestern habe ich ein sehr altes, geerbtes Väschen gespült und wieder aufgeräumt - dasselbe Glas wie bei deinr Vase. Nennt sich das nicht Rauchglas?

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      schön, dass Du hier rein schaust und es Dir gefällt!
      Auch meine Vase ist ein geliebtes 'Erbstück';-)
      Ob es sich allerdings Rauchglas nennt, bin ich überfragt.
      Aber da muss ich mich glatt mal informieren;-)!
      Liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  2. Antworten
    1. Liebe Eva,
      Vielen Dank...manchmal ist das einfache,
      einfach schön!
      Einen schönen Abend für Dich, Steffi

      Löschen
  3. Toll sieht das aus. Die Vase und der Zweig passen einfach perfekt zusammen!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      sei herzlich Willkommen!
      Ich freu mich sehr über die tolle Rückmeldung, da
      haben sich wohl zwei gesucht und gefunden;-).
      Ganz liebe Grüße, Steffi

      Löschen
  4. Klein, zart, edel und auf dem weißen Podest schön in Szene gesetzt...
    Ich grüße Dich ganz herzlich, liebe Steffi,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Dir die Schlichtheit gefällt, liebe Kebo!
      Liebste Grüße an Dich, Steffi

      Löschen
  5. wie wundervoll, die 2. collage gefällt mir so sehr!
    bei uns gibt es heute was ganz buntes:

    fallinlovewithcolorfulflowers

    liebste grüße aus dem verschneiten südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, da bin ich ganz bei Dir!
      Die 2. Collage hat es auch mir angetan,
      ebenso wie Dein einmaliges Blumenarrangement!
      Ich Grüße Dich ganz herzlich, Steffi

      Löschen
  6. So schlicht, so schön. Die schlafende Natur gibt einen Vorgeschmack aufs üppige Wuchern im Sommer. Wir freuen uns darauf und genießen bis dahin die stille Schönheit eingefangen in Deinen wunderbaren Fotos.
    Ganz liebe Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      Du findest immer wieder so feine und liebe Worte!
      Herzensgrüße an Dich, Steffi

      Löschen
  7. Ich sehe eine Dachschräge im Hintergrund ;)!
    Wie schön so ein Zweig doch wirkt. Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie wenig es braucht um ein wirkungsvolles Stillleben zu zaubern.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 'Dachschräge' viel mir noch gar nicht auf...ein wunderbar wacher 'Blick' von Dir!
      Reduziertes schärft den Blick auf das Wesentliche und lässt es wirkungsvoll werden.
      Schön, wenn es Dir gefällt...
      denn für zauberhafte Stillleben hast Du stets ein wunderbares Händchen, liebe Cora!
      Allerliebste Grüße sende ich Dir, Steffi

      Löschen
  8. Schön in der Schlichtheit. Die Vase gefällt mir übrigens sehr! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Rebekka!
      Oh ja, diese Vase ist einfach wunderbar - schon in die Jährchen gekommen,
      ist sie auch ohne Inhalt ein Blickfang;-)!
      Viele liebe Grüße an dich, Steffi

      Löschen
  9. Tolle Fotos, liebe Steffi, auf mich wirken sie sehr beruhigend und meditativ !!!
    Viele herzliche Grüße und ein wunderbares Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein schönes Kompliment, liebe Helga!
      Das, noch immer, satte Grün des Brommbeestrauches
      zu der schnörkellosen Form der Vase und der dezenten
      Farbgebung der Umgebung, beruhigt und strahlt dennoch
      vor Leben.
      Sei mir ganz lieb gegrüßt, Steffi

      Löschen
  10. Der Zweig wirkt wunderschön in deiner Vase ! Die erste Collage strahlt für mich eine wunderbare Ruhe aus !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank, für Deinen Besuch und Kommentar bei mir, liebe Ursula!
      In unserem Wohn-/ Esszimmmer herrscht meist reges Leben.
      Ruhepole, wie solch ein reduziertes Stillleben, bringt
      wohltuenedes Gleichgewicht!
      Herzliche Grüße, Steffi

      Löschen
  11. Der Zweig macht sich perfekt in der Vase und fühlt sich bei den Temperaturen im Haus sicher besser als im kalten Schnee :-)
    Liebe Grüße
    SAbine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh jaaaaa, liebe Sabine;-)!
      Obwohl ich zugebe, dass ich den kalten Schnee ganz gern hab!
      Fühl Dich geherzt, Steffi

      Löschen
  12. Ein kleines Hallo aus Nachbarsgarten - jetzt noch so grün begrünt die Brombeere. Mag ich sehr Dein reduziertes Ästchen - perfekt in der Vase! Lieben Gruß zu Dir . Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, lieb Iris, ein kleines, frisches Hallo aus Nachbars Garten - wenn schon z.Zt. keiner dort wohnt!
      So halte ich dieses, wunderbar grün strotzende, Ästchen in der Vase bei Laune;-)
      Viele liebe Grüße, Steffi

      Löschen