Montag, 6. Januar 2014

Selbstgemachtes aus der Kinder-Küche







Pommes mit 
Brokkoli & Hühnchenfilets 
in Knusperpanade



Das kleine Menschlein bekam zum Geburtstag eine
Kinderküche, in der seit dem fleißig 
gerührt und gebacken, 
gekocht und serviert wird! 

Ist die Küchenschürze erstmal umgebunden
 gibt es kein halten mehr...
Neben Nudeln, Eier, Fisch und 
leckeren Kuchen gibt es ein
neues & selbstgemachtes Gericht!



Was das 'Goldene M' kann,
können Mama & Sohne-Mann 
schon längst!!!






Kinder-Menu I


Zutaten:

Kartoffeln
Brokkoli
Hähnchenbrustfilets
Semmelbrösel
Cornflakes
Salz & Pfeffer
Öl
Mehl
Ei



Zubereitung:

Mittelgroße, rohe Kartoffeln stifteln 
und kurz in kaltes Wasser legen.
Öl im Topf erhitzen und die 
abgetropften Kartoffelstifte 
darin goldbraun fritieren.
Anschließend herausnehmen 
und auf einem Papiertuch
abtropfen lassen und nur
 etwas salzen.


Hähnchenbrustfilets 
in kleine Stücke schneiden und würzen.
In Mehl wenden, 
danach in ein aufgeschlagenes 
Ei tauchen,
um dann die Filets in den 
zerbröselten Cornflakes
 gemischt mit
Semmelbrösel zu panieren. 
In heißem Fett ausbacken und
im Anschluss auf einem
 Papiertuch legen, 
damit das abtropfende
 Fett aufgesaugt werden kann.


Brokkoli in einzelne Röschen
 schneiden und in heißem Wasser
'Al dente' kochen bzw. garen!











Kinder-Menu II



Zutaten

Filz in grün, beige & braun
Grüne Wolle
Gelber Schwamm
Häkelnadel
Nadel & Faden
Watte
Schere




Zubereitung:

Gelber Schwamm in schmale 
Streifen schneiden.
Die Enden jeweils anschrägen.

Kleine bräunliche Filzstücke 
doppelt legen und nach Belieben
in Form schneiden.
Mit kleinen auf und ab Stichen 
zunähen und mit Watte füllen.

Mit grüner Wolle werden
 kleine Röschen gehäkelt.
(Hier seht Ihr, dass ich absolut nicht 
häkeln kann,aber dafür mit
viel Liebe fürs Menschlein 
und er ist mächtig stolz 
auf Mutti's Brokkoli & ich
 auf's Menschlein;-)))).
Anschließen wird grüner Filz 
angeneht und ebenso mit Watte gefüllt.









Mmmmmmmhhhhhhh....Bon Appetit!



Das war ein selbstgemachter & doppelter Glücksmoment!
Und somit dabei bei 






ichliebediesentag





Kommentare:

  1. Also wirklich, liebe Steffi, bei Dir gibt's immer Köstlichkeiten – in jeder Form. Köstlich schon zum Schnabulieren und dann noch gehäkelt. Ganz ganz wunderbar!
    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Sonja! Und gemeinsam lässt sich zudem
      so wunderbar kochen;-)!
      Herzensgrüße, Steffi

      Löschen
  2. So schön, beide Menüs sind wirklich kindertauglich. Das zweite fusselt wohl ein wenig im Mund ;) !
    Ich sehe ein goldenes S vor mir, kein M!
    Liebe Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lieb geschrieben ... Da muss ich schmunzeln!
      Und ein goldenes S, fantastisch!
      Liebst, steffi

      Löschen
  3. Ersteres viiiiieeeellll besser als beim goldenen M, es geht doch nichts über selbst gemacht... und zweiteres so süß gehäkelt und genäht...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche liebe Steffi,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Will mich nicht selbst loben, aber selbstgemacht viel besser!
      Dir auch eine wunderbare Woche, liebe Kebo, steffi

      Löschen
  4. Sehr schön!!
    Kinderküche ist immer gut!
    Schönes Neues Jahr wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank!!
      Auf ein buntes, freudiges und gesundes Jahr...
      Liebe Grüsse, steffi

      Löschen
  5. ...ich fand ja schon eure bandnudeln mit dem speziellen tüten-verschluss gigantisch. das ist jetzt nochmal eine steigerung! wann wird das sternerestaurant eröffnet? ich würde einen vergeben - sofort. und einen tisch kannste gerne auch schon mal reservieren.
    grüßle
    elke

    AntwortenLöschen
  6. Lieben Dank...Reservierung bestätigt und freuen uns;-)))!
    Ganz liabs Grüßle, steffi

    AntwortenLöschen
  7. So fantastisch dein Kindermenu. Besonders die zweite, vegetarische Variante gefällt mir ausgesprochen gut :-)
    Wie leicht sich mit etwas Fantasie doch etwas so leckeres zubereiten lässt. Also an die Wolle - filz - und los!!!
    Herzliche Januargrüße und Euch noch ein rundum tolles, neues Jahr, liebe Steffi,

    Sabine

    AntwortenLöschen